Veröffentlicht in Allgemein

London 2015 – Tag 3

  

Der dritte Tag war very british… es hat also geregnet. Daher flüchteten wir am Morgen erst einmal in trockene British Museum. Jeder konnte sich in Ruhe die Themen ansehen, die jeweils besonders interessant erschienen. 

Später ging es dann weiter in die Innenstadt, eine Stunde Freizeit wurde zur gepflegten Nahrungsaufnahme genutzt. 

Ein weiterer Trip mit der Tube brachte uns dann in die Nähe unseres Treffpunktes mit dem Bus. Es ging 30km Richtung Norden zu Harry Potter. Wir blickten hinter die Kulissen der Filmreihe und erfuhren viel über die vielen Filmtricks.

Ausgepowert ging es am Abend zurück zu den Gastfamilien. Der Donnerstag soll angeblich noch besser werden, wir sind schon gespannt! 

Advertisements

Kommentar verfassen - Hinweis: Ihre IP-Adresse wird aus Sicherheitsgründen gespeichert!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s