Veröffentlicht in Allgemein

Egal, wie das Wetter ist – jetzt kommen die Pausenhofspiele!

Wie ihr alle wisst, ist unser Pausenhof leider ziemlich langweilig, daher habe ich wie schon angekündigt öfters in den letzten zwei Wochen in den Pausen das beliebte Wurfspiel aufgestellt, bei dem das Ziel ist, drei Ringe in fünf mögliche Stangen zu werfen. Besonders bei den 5. – 7. Klässlern kam das Spiel gut an.

Ich werde auch weiterhin mich mit dem Spiel in den Pausenhof oder vor das Lehrerzimmer stellen, aber plane auch schon neue Spiele, damit keine Langeweile aufkommt!

P.S. Wenn ihr eine Idee für ein weiteres Spiel habt dann sagt es mir einfach 😉

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein

Ein Aufruf von Schülersprecher Willy (R9a)

Gegenseitiger Respekt kann nicht schaden, etwas mehr Höflichkeit sicher auch nicht. Gute Umgangsformen sind heute gefragt. Dazu hat auch unser Schülersprecher Willy ein paar Gedanken für euch:

Hey liebe Schüler,

 als ich neulich am Morgen so durch die Schule ging, fiel mir etwas auf, was mich ein wenig beunruhigte: Viele Schüler und auch Lehrer grüßen sich nicht gegenseitig. Ich finde, man sollte jeden Lehrer, vielleicht auch Schüler, wenn man ihn sieht, begrüßen – und zwar aus Respekt und Höflichkeit.

Den um einen guten Umgang zwischen Lehrern und Schüler zu gewährleisten, gehört es dazu sich gegenseitig Respekt zu zeigen und das fängt mit einer freundlichen Begrüßung an.

Aber was ist Respekt?

Respekt ist in der Schule einfach auf den anderen zu achten, Schüler wie auch Lehrer, es geht dabei nicht darum, stramm zu stehen und den Lehrer zuzurufen: GUTEN MORGEN !!!!

Nein es geht darum den Lehrer zu begrüßen und höflich auch auf Fragen zu reagieren. Und dann ist es so das natürlich alle Schüler gleich behandelt werden, aber sollte man als Schüler der Unterstufe (Klassen 5-7) den größeren Schülern mit viel Respekt entgegen treten. Den damit werden unnötige Konflikte vermieden.

Abschließend kann man sagen das wir den ganzen Tag in einer Schule gemeinsam sind und es uns allen etwas leichter der Schulstress von der Hand geht wenn wir ein gutes Schulklima haben Schüler sowohl auch Lehrer.

Gruß Willy 😉

 

 

Veröffentlicht in Allgemein

Anna-Lena (R9a) stellt die Künstler der Woche vor: Heute Theresa (R6b)

Die „Künstlerin der Woche“ ist Theresa aus der R6b – und das Bild (anklicken!), das sie in der Hand hält soll ein „Phantasie-Tier“ darstellen. Anna-Lena wird ab sofort auf die Suche nach den besten Künstlern unserer Schule sein, also schaut wieder rein! Gerne kannst du dich auch mit deinem Bild bei ihr melden.

Veröffentlicht in Allgemein

Michi (R9a): Große Dateien versenden mit Wetransfer

Möchtest du große Dateianhänge wie PowerPoint-Präsentationen oder Fotos online versenden, aber dein E-Mail-Dienst lässt nur viel kleinere Dateianhänge zu? Die Web-App WeTransfer ermöglicht dir ganz unkompliziert, kostenlos und ohne Anmeldung Dateien bis zu 2 GByte pro Übertragungsvorgang online zu versenden.

Der Empfänger bekommt eine Nachricht, damit er sofort den Download starten kann. Du bekommst eine eMail, wenn deine gesendetet Datei heruntergeladen wurde. Perfekt und kostenlos, toll, oder?

Du kannst das direkt über die Webseite machen: www.wetransfer.com

Veröffentlicht in Allgemein

Katja (R9a) stellt vor: Herr Richter

Sicherlich seit auch ihr in diesem Schuljahr schon dem ein oder anderen unbekannten Lehrer über den Weg gelaufen. Ich habe die neuen Lehrer mal ein bisschen unter die Lupe genommen und sie interviewt. Jede Woche folgt ein neues Interview. Viel Spaß!

 

 

 

 

Herr Richter

Katja: Welche Fächer unterrichten Sie?

Herr Richter: Ich unterrichte Deutsch und Geschichte.

 Katja: Wollten Sie schon immer Lehrer werden und was macht Ihnen am Unterrichten Spaß?

Herr Richter: Nein, ich wollte eigentlich Wissenschaftler werden. Aber Lehrer sein macht mir auch sehr viel Spaß, ich finde es toll, wenn Schüler Interesse zu Themen zeigen und mehr wissen wollen.

 Katja: Wenn machen Sie denn so außerhalb der Schule gerne?

Herr Richter: Ich treibe gerne Sport, höre Musik, ich lese auch sehr gerne und gehe mit Freunden ins Kino.

 Katja: An welcher Schule haben Sie vorher gearbeitet?

Herr Richter: Ich war zuerst an der Realschule in Herzogenaurach.

 Katja: Was haben Sie sich für dieses Schuljahr vorgenommen, oder was möchten Sie gerne mit Ihren Schülern erreichen?

Herr Richter: Am wichtigsten ist mir natürlich, dass alle Schüler in meinen Fächern bestehen und ihnen der Unterricht Spaß macht.

 

 

Veröffentlicht in Allgemein

Neues über die Rockband Stoned Mumbling mit Janik (R10b)

Bei Janiks Rockband ist in letzter Zeit viel passiert.

Schon seit über einen Jahr gibt es die Band der 4 Jugendlichen Namens Stoned Mumbling bei der Janik aus der 10 b Bassgitarrist ist. Letztes Jahr hat Sabelino ein Interview mit Janik gemacht, jedoch war zu diesen Zeitpunkt noch nicht so viel bei der Band geschehen. Doch dass hat sich in den letzten Monaten geändert. Am 21.10 zum Beispiel durften sie bei einem Konzert der Münchner Band  „Rainer von vielen“ als Vorband auftreten und wurden 1. Platz beim „Schools outta Bound Contest“ in der Luise. Des weiteren war auch ein Auftritt auf dem Laufer Altstadtfest dabei.

Auch im Radio bei Star FM, Gong 97,1 und Radio Z haben sie schon mehrere interviews gegeben. Noch dieses Jahr wollen sie Ihr erstes Album herausbringen. Dann wollen sie noch bei einem Conest Spielen und dann machen sie erstmal eine verdiente Weihnachtspause.

Infos, News, Bilder und mehr findet ihr auf der Homepage der Band: Stoned-mumbling.de

Euer Jan (R9a)