Veröffentlicht in Allgemein

Die kleinen Klimaretter

Das Team der R6b vor der Verbraucherzentrale in Nürnberg

Die R6b macht sich viele Gedanken zum Thema Klimaschutz. Gemeinsam hat die Klasse nach Ideen gesucht, wie auch Kinder etwas zur Rettung des Klimas beitragen können. Aus vielen guten Beiträgen ist ein kleines Heftchen entstanden, dass nun bei allen Verbraucherzentralen in Bayern erhältlich ist.

Das Unternehmen fand die Idee der Klasse sofort toll und versprach, die Hefte auf alle Verbraucherzentralen in Bayern zu verteilen und auch auf Messen einzusetzen. Unser Foto entstand bei der Übergabe von 800 gedruckten Heften.

David mit dem neuen Heft „Die jungen Klimaretter“ und dem ersten Magazin „Müll vermeiden“

Vor einem Jahr entstand bereits das Heft „Müll vermeiden“ welches nach verschiedenen Schulveranstaltungen schon fast ausverkauft ist. Nun ist der Nachfolger am Start. Auch das neue Heft wurde schon von vielen Neugierigen gelesen. Alle jungen Redakteure erhielten Ausgaben, um diese in ihren Familien zu verteilen. So wird Unterricht noch spannender, da gemeinsame Lerninhalte so nachhaltig verarbeitet werden. Schon jetzt sammelt die Gruppe Ideen für ein neues Magazin im nächsten Schuljahr. Wir dürfen also gespannt sein, welches Thema Heft Nummer 3 behandeln wird.