Veröffentlicht in Allgemein

Danke – 100 Pakete für Obdachlose

PicMonkey Collage

Auch in den letzten Wochen des abgelaufenen Jahres haben die Schülerinnen und Schüler der Sabel Realschule und des Sabel Gymnasiums Spenden gesammelt und eingekauft. In Absprache mit Herrn Heinze (Foto oben, Mitte) von der Stadtmission Nürnberg haben wir Teller, Tassen, Besteck und andere Kleinigkeiten besorgt und mit tüchtigen Schülern aus den Klassen 7 und 8 verpackt.

Obdachlose sind übrigens keine Menschen, die wirklich unter einer Brücke leben. Die Stadtmission Nürnberg betreut Menschen, die ihre Wohnung aus verschiedensten Gründen verloren haben. Herr Heinze und sein Team kümmern sich um diese Menschen, damit sie schnell wieder auf die Beine kommen und ihren Alltag wieder erfolgreich gestalten können.

Meist ist die erste, neue Station ein Schlafplatz in einem Wohnheim. Oft kommen sie dort nur mit einem Koffer an, in den Gemeinschaftsküchen fehlen dann nicht selten die eigenen Teller und das eigene Besteck. Daher finden die neuen Bewohner der städtischen Wohnheime zur Start ein Paket der Sabel Schulen, die das ganze Jahr über dort verteilt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern, die uns in diesem Schuljahr bei der gemeinsamen Aktion unterstützt haben.

Advertisements

Kommentar verfassen - Hinweis: Ihre IP-Adresse wird aus Sicherheitsgründen gespeichert!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s