Veröffentlicht in Allgemein

Tag 3 in London

Leider ein Regentag, der aber auch seine Highlights hatte. Wir bauten spontan um und begannen den Tag in einem riesigen Einkaufszentrum am westlichen Stadtrand (Westfield). Nachdem sich alle wund gekauft hatten ging es weiter zum Britischen Nationalmuseum. Dort gibt es eigentlich zu jeden erdenklichen Thema etwas zu sehen, etliche Schulklassen wurden dort wegen des Wetters zwischengelagert.
Wir brachen nach einer guten Stunde aber schon wieder auf zum London Dungeon. Dort gruselten wir uns fast 2 Stunden. Weiter ging es dann zur Tower Bridge und zum Tower, der wir sus Zeitgründen auf Donnerstag verlegten. Schon wurde es wieder Zeit für die Rückreise zu unseren Gastfamilien. Morgen soll es trockener sein, dann geben wir nochmal Gas in London-City!

20120425-203952.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen - Hinweis: Ihre IP-Adresse wird aus Sicherheitsgründen gespeichert!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s