Veröffentlicht in Allgemein

Tag 3 Jesolo 2011: Die Grotte, Triest und ein Upgrade

Schon um 7:30 Uhr ging es heute los ganz an den östlichen Rand des Landes. 12km vor Triest besichtigten wir heute die „gigantische Grotte“.
500 Stufen ganz nach unten – und wieder hoch. In dieser Grotte könnte der Kölner Dom bequem Platz finden. Insgesamt verbrachten wir eine Stunde unter der Erdoberfläche und erfuhren im Rahmen einer kleinen Führung wichtigte Details.
Spätestens beim Aufstieg wurde dann teilweise die eine oder andere kräfteraubende Vorabendaktivität nochmals selbstkritisch überdacht…
Zur Erholung gings dann weiter nach Triest, dort nahmen wir uns jedoch nur Zeit für ein kleines Mittagessen, den für die meisten Leute wartete nun der Höhepunkt des Tages in Jesolo. Endlich konnten wir unser „Hotel“ gegen ein „Hotel!!!“ eintauschen und wohnen nun noch 2 Tage in Trento***.
Mit deutlich besserer Laune ging es danach zum nur 100m entfernten Strand. Halbzeit in Jesolo!!

20110726-181307.jpg

Advertisements

Ein Kommentar zu „Tag 3 Jesolo 2011: Die Grotte, Triest und ein Upgrade

  1. ja der Aufstieg war kräftezehrend da hatt man sämtlichen restalkohol ausgeschwitzt 😉

Kommentar verfassen - Hinweis: Ihre IP-Adresse wird aus Sicherheitsgründen gespeichert!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s