Veröffentlicht in Allgemein

Unsere Wahlfächer: Willy (R8a) stellt HipHop vor! Update: Mit Video!

An unserer Schule ist immer mehr los! Dieses Jahr sind fünf neue Wahlfächer am Start, die von den Schülern der Klassen 7-10 belegt werden können. Damit ihr euch alle einen Eindruck von unserem Angebot machen könnt, berichtet die Mediengruppe in den nächsten Wochen aus allen Wahlfächern. Willy aus der R8a legt mal los:

Das Wahlfach Hip-Hop ist das sportlichste Wahlfach an unserer Schule. Man muss, wenn man bei diesem Wahlfach am Start sein will,  körperlich fit sein. Es ist eine Tanzart die nichts damit zu tun die Finger zu verkreuzen und dann die Handgelenke auszuschütteln.

Man macht dort wie bei anderen Tanzarten verschiedene „Figuren“ oder  „Moves“, die zum Teil richtig kompliziert sind, merkt man den Unterschied zwischen Anfänger und Profi. Aber aller Anfang ist schwer und so auch hier, ich zum Beispiel schaffe nicht einmal einen Handstand also dürfte ich mich dort wohl überhaupt nicht blicken lassen.

Für alle anderen ist es fast schon Pflicht mitzumachen es ist wirklich schön und die Atmosphäre ist nicht auf Schulniveau sondern dort behandeln sich alle, auch der Tanztrainer Aykut, wie Kumpels, außerdem macht es schon Spaß einfach zuzusehen. Wer körperlich fit ist, ob Junge oder Mädchen das ist egal, der sollte sich das einmal anschauen, andere Schulen habe sich nicht so ein cooles Wahlfach im Angebot!

Wir freuen uns über die begeisteren Berichte der HipHop-Teilnehmer. Mal sehen, ob wir sie zum Tag der offenen Tür oder auch zum Sommerfest auf die Bühne bekommen. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen - Hinweis: Ihre IP-Adresse wird aus Sicherheitsgründen gespeichert!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s