Veröffentlicht in Allgemein

Wandertag R9a von Gastreporter Anna-Lena Neuner

Die R9a besuchte am Wandertag das DB-Museum und informierte sich dort über den Adler, die erste Dampflock, bis zur Rocket, der Englischen Dampflokomotive und dem ICE . Genau passend war an diesem Tag auch die Ausstellung: Adler, Rocket & Co. Unter anderem sollte die Klasse eine Rallye machen die durch das ganze Museum führte. Der ein oder andere schummelte und fragte das Personal nach den dazu passenden Antworten zu den Fragen, doch die Schlauen unter ihnen konnten mit logischem Denken die Lösung erkennen. In der Ausstellung konnte man auch Antworten auf diese Fragen finden:
⁃     Wer waren die Geldgeber für den Bau der Eisenbahnen in Amerika und Asien?
⁃     Wie hat sich der Hochgeschwindigkeitsverkehr in Frankreich oder Japan entwickelt?
⁃     Und wie könnte die Zukunft der Eisenbahnen aussehen?
Also der Wandertag der 9a hat sich gelohnt, jetzt wissen auch die letzten wie der Adler aussieht. (Text Anna-Lena)

Advertisements

Kommentar verfassen - Hinweis: Ihre IP-Adresse wird aus Sicherheitsgründen gespeichert!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s