Veröffentlicht in 1

R7a zu Gast in der Bäckerei Körber

Die BWR-Schüler der R7a waren am Donnerstag zu Gast bei der Bäckerei Körber. Dort konnten sie einen Blick hinter die Kulissen werfen und viele Fragen zum Betrieb eines solchen Unternehmens loswerden.

Herr Körber erklärte die unterschiedlichen Maschinen, berichtete über die tägliche Arbeit und machte auch auf den frühen Arbeitsbeginn aufmerksam, ab 2 Uhr laufen die Vorbereitungen, damit wir zum Frühstück frische Brötchen haben.

Nachdem unser Fragebogen mit vielen Infos für die nächsten Unterrichtsstunden gefüllt war, stärkten wir uns im Cafe Körber mit Brezen, Kuchen und Krapfen. Jan brachte uns dann zurück nach Nürnberg. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die Möglichkeit, die Bäckerei Körber kennenzulernen, auch für die Stärkung möchten sich die Schüler der R7a nochmals bedanken.

Ich bedanke mich für die Anregung von Herrn Körber, doch häufiger Kopfrechnen zu üben, da dies in vielen Berufen sehr wichtig sei. Fangen wir doch morgen gleich damit an! 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu „R7a zu Gast in der Bäckerei Körber

Kommentar verfassen - Hinweis: Ihre IP-Adresse wird aus Sicherheitsgründen gespeichert!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s