Veröffentlicht in 1

Wandertag 2009: Planetenwanderung der R7b mit Diashow

[clearspring_widget title=“Animoto.com“ wid=“46928cc51133af17″ pid=“4ad8a44e4433d3bb“ width=“432″ height=“240″ domain=“widgets.clearspring.com“]

Am Mittwoch war Wandertag, auch die R7b hat eine tolle Idee – eine Planetenwanderung! Hier der interessante Bericht von Frau Heindel – und ganz viele Fotos als Diashow:

Es war weder Samstag noch hatten wir den Vater dabei. Dennoch hatten wir vor, den Wandertag an dem bekannten Merkspruch entlang zu gestalten „Mein Vater erklärt mir jeden Samstag unsere neun Planeten“ (Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto). Gespannt fuhren wir mit dem Zug nach Igensdorf, wo der Sonnen- und Planetenweg beginnt. Weil die Abstände zwischen den Planeten dort im Maßstab 1:1.93 Milliarden dargestellt sind, kann man direkt erleben, dass Merkur, Venus, Erde und Mars ziemlich nah beieinander liegen, während man zum Jupiter und zu den weiteren Planeten immer weiter laufen muss.

Eigentlich hatten wir vorgehabt, an jeder der kunstvoll gestalteten Planetenplastiken ein kurzes Referat über den jeweils zugehörigen echten Planeten im Weltall zu hören, aber schon bei der Erde gaben wir auf: Es war einfach zu kalt zum Stehen­bleiben und Zuhören. Obwohl beim Uranus die Sonne hinter den Wolken heraus­kam, wurden wir nicht mehr richtig warm. Ein Gasthaus zum Einkehren und Aufwärmen fanden wir auch nicht, also liefen wir den ganzen Weg wieder zurück. Unterwegs erläuterte uns Herr Scheicher einige kunsthistorisch interessante Details der Stöckacher Kirche.

Fazit und Empfehlung nach diesem Wandertag: Der Sonnen- und Planetenweg zwischen Igensdorf und Rüsselbach ist interessant und sehenswert, aber wenn ihr euch dafür interessiert: Geht an einem warmen Tag im Sommer hin! – Spannende Informationen über die Planeten gibt’s übrigens auf http://www.blinde-kuh.de/weltall/. Klassenleitung Frau Heindel

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wandertag 2009: Planetenwanderung der R7b mit Diashow

  1. Abgesehen davon, dass wir die R7b – ich betone: b – sind: Die Diashow ist sehr gelungen. Danke!

Kommentar verfassen - Hinweis: Ihre IP-Adresse wird aus Sicherheitsgründen gespeichert!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s